Sportart

Taekwondo

Taekwondo unter neuen Umständen:

Bitte beachtet unsere Hinweise zum Thema "Corona".

Mit dem Neubau an der Franz-Mader-Str. wurde 1972 auch die Taekwondo Abteilung gegründet. Diese zählte viele Jahre zu den Aushängeschildern des Vereins. Neben zahlreichen Deutschen Meistern konnte die Abteilung auch Kämpfer zu Europameisterschaften schicken. Die erfolgreichste Kämpferin war Helena Fromm, die  2012 bei den Olympischen Spielen in London die Bronzemedaille in ihrer Gewichtsklasse gewann.

Taekwondo ist eine individuelle Sportart, die zwar in der Gruppe trainiert wird, bei der aber der einzelne den Grad seiner Leistungsfähigkeit selbst bestimmt. Jeder kann den Taekwondosport lernen und bis ins hohe Alter betreiben. Dabei spielt das Alter, das Geschlecht oder die körperliche Verfassung keine Rolle. Um dem Taekwondosport jahrelang treu zu bleiben, darf der Spaß am Training nicht zu kurz kommen. Wer an sich selbst feststellt, dass er sich nach einem schweißtreibenden Training auf die nächste Übungsstunde freut, hat sein Herz an diesen Sport verloren.