Sportart

Leichtathletik

Start des Trainingsbetriebes Leichtathletik ab 15.6.2020

Schneller, weiter, höher...  dies ist das Motto der Leichtathleten und nachdem Laufen die  älteste Sportart der Welt ist, ist es nicht verwunderlich, dass die Leichtathletik bei der Gründung des PSV 1926 dabei war.

In der Leichtathletik war der PSV schon immer sehr erfolgreich und hatte zahlreiche deutsche Meister in verschiedenen Disziplinen. Höhepunkt war sicherlich die Silbermedaille von Anni Biechl bei den Olympischen Spielen1960 in Rom mit der 4 x 100 m Staffel.

Auch aktuell gibt es wieder drei außergewöhnliche Lauftalente. Mareen Kalis, Katharina Trost und Christina Hering. Christina kam bereits als Kind zum PSV, wo ihr Talent schnell erkannt und gefördert wurde. Aktuell ist Christina mehrfache Deutsche Meisterin, belegte 4 x den 3. Platz bei Europameisterschaften und verpasste nur knapp das Halbfinale bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio über 800 m. Die drei sind auch die aktuellen Deutschen Meisterinnen in der 3 x 800m-Staffel. Christina und Katharina haben gute Chancen, sich für die Olympischen Spiele in Tokio zu qualifizieren, Mareen hat inzwischen leider Ihre Karriere beendet.

Neben dem Leistungssport gibt es aber natürlich auch den Breitensport für alle, die einfach nur Spaß an der Bewegung haben.