Sportart

Bogenschießen

Der Bogensport wurde durch die Olympischen Spiele in München populär und kam dadurch auch zum PSV. Nachdem dieser Sport damals noch eine sehr junge und eher unbekannt Sportart war, war er genau das Richtige für den neu erschaffenen Sportpark.

In der Abteilung kann der Bogensport ohne Leistungsdruck als Freizeitgestaltung und Hobby mit reinem Spaßfaktor ausgeübt werden. Ambitionierte Sportler können ihn aber auch als Wettkampfsport mit Turnieren, Meisterschaften und Ligawettkämpfen erleben. Jeder entscheidet selbst, ob der Sport für Ihn ein Ausgleich und Freizeitvergnügen bleibt oder ob es ein trainingsintensiverer Wettkampfsport egal, ob mit  Recurve-, Compund-, Blankbogen wird.

Bayrische Meisterschaft Halle 2020 in Augsburg am 18./29.02.2020

Insgesamt hatten sich 13 Schützen*Innen des PSV für die Bayrische Meisterschaft qualifiziert.
Am Samstag 18.02.2020 gings dann mit den Recurvern los.
Nach der Qulifikationsrunde belegt Tobias bei den Recurve Herren den 3. Platz (auf Grund eines Losentscheides) und Laura den 6. Platz was bedeutet, dass sie sich für die Finals qualifiziert hatten. Tommi startet mit einem hervorragenden 1. Durchgang, am Ende fehlt ihm nur drei Ringe für die Teilnahme an den Finals.  
Laura musste sich leider bereits in der ersten Runde gegen die spätere Vizemeisterin geschlagen geben was am Ende Platz 6 bedeutete. 
Für Tobias lief es dagegen besser. Auch wenn sein Viertelfinale erst mit einem Stechpfeil entschieden wurde behielt er die Nerven was am Ende mit dem Bayrischen Meistertitel belohnt wurde.
Sowohl die Damenmannschaft Recurve mit Laura, Deina und Erika, als auch die Herrenmannschaft Recurve mit Tobias, Christian und Tommi wurden jeweils  bayrische Vizemeister
Am Sonntag startete dann der zweite Teil unserer Teilnehmer.  
Bei Jugend weiblich Recurve wurde Johanna bei bayrische Vizemeisterin. Für den Rest unserer Jugendlichen lief es nicht ganz so gut. Trotzdem hat es allen Spaß gemacht.
Die Senioren Compound lieferten sich um den dritten Platz bis zum Ende ein Kopf an Kopfrennen was Manfred am Ende für sich entscheiden konnte und damit den dritten Platz belegte.

Für die PSV Schützen*Innen war es ein erfolgreiches Wochenende mit einem kompletten Satz Medaillen.