Menu

Rückblick auf eine erfolgreiche Jugendliga-Saison 2018

Wir können auf eine erfolgreiche Jugendliga-Saison zurückblicken. 
Unsere Mannschaft der U10 bis U15 der Kampfgemeinschaft PSV/ Puchheim konnte sich die Bronze-Medaille sichern und damit die gute Platzierung aus dem Vorjahr wiederholen.
Auch der letzte Kampftag am 8.11.18 war erfolgreich. Gegen die Kampfgemeinschaft Großhadern/Aubing konnte Gastgeber PSV/Puchheim mit 8:4 (Unterpunkte 63:36) nochmals einen Sieg einfahren. Damit hatten wir den dritten Platz in der Gesamtwertung sicher. 
Der Finaltag am 24.11.18. in Großhadern war dann ein entspannter Abschluss. Es waren quasi Freundschaftskämpfe unter Wettkampfbedingungen, wobei auch bevorzugt die Judoka zum Einsatz kamen, die in der Jugendliga bisher noch nicht so viele Kämpfe bestritten hatten und so auch die Chance bekamen, bei toller Atmosphäre Wettkampfluft zu schnuppern.
Und dann kam endlich der große Moment: unsere Judoka durften den Pokal für den Drittplazierten in Empfang nehmen. Dieser steht jetzt im Trophäen-Schrank unserer Puchheimer Freunde. Der Pokal vom vergangenen Jahr, als wir ebenfalls den 3. Platz belegen konnten, steht in unserem Dojo in der Vitrine. 
„Mit den guten Ergebnissen von 2017 und 2018 mit jeweils Platz 3 von 9 Mannschaften haben wir bewiesen, dass wir hervorragende Jugendarbeit betreiben“, so Abteilungsleiter Armin Moussavi „und hinter Großhadern und Harteck die Nummer Drei in München sind.“ (DF)

Bild1