Menu

2mal Silber & 2mal Bronze bei der Südbayerischen U15

Die diesjährige Südbayerische Meisterschaft der weiblichen und männlichen U15 fand am 22.09 in Passau statt. Die besten 6 Teilnehmer der Bezirke München, Ober- und Niederbayern sowie Schwaben kämpfen hier um das Weiterkommen auf die Bayerischen Meisterschaften. Unsere drei Mädels und Fabi wollten sich alle für die Bayerische in Ingolstadt qualifizieren.

Die Wettkämpfe begannen mit der männlichen U15, sodass Fabi als erster PSV Starter ins Kampfgeschehen eingriff. Er zeigte von Anfang an eine sehr überzeugende Leistung und erreichte ungefährdet das Halbfinale. Hier stand ihm - wie auch schon bei der Münchner Meisterschaft - Marwin vom TSV Großhadern gegenüber. Nach einer kleinen Unachtsamkeit geriet Fabi in den Rückstand und diesen konnte er bis zum Kampfende nicht mehr aufholen. Viel Zeit darüber nachzudenken hatte er nicht, da der Kampf um Bronze anstand. Er zeigte erneut sein ganzes Können, bezwang seinen Gegner mit Ippon, erreichte den 3.Platz und löste das Ticket nach Ingolstadt. 

Bei den Mädels machte Sina den Anfang. Zu den bekannten Gegnerinnen aus dem Münchner Bezirk kam mit Magdalena vom SV Wackersberg-Arzbach eine bekannte "Dauer-Rivalin" aus dem Bezirk Oberbayern hinzu. Während Sina bei den Süddeutschen Meisterschaften letztes Jahr noch als Sieger von der Matte gehen konnte, hatte heute Magdalena die "Nase vorn". Nach einer kurzen Phase der Enttäuschung wartete bereits der nächste schwere Kampf gegen Franziska von den Harteck Hornets auf sie. Beide lieferten sich einen harten und tollen Kampf den Sina mit einem wunderschönen Morote Seoi Nage und Ippon für sich entscheiden konnte. Wieder auf der Erfolgsspur sicherte sie sich die Silbermedaille und die Fahrt nach Ingolstadt.

Emma startete in der sehr stark besetzten Gewichtsklasse bis 48 kg. Sie war von Anfang an voll konzentriert und ließ keinen Zweifel daran, dass sie heute ins Finale einziehen wollte. Emma gewann ihre Begegnungen vor Ablauf der Kampfzeit mit Ippon und stand im Finale der Topathletin und aktuellen Süddeutschen Meisterin Amelie vom TSV Großhadern gegenüber. Die Kämpferin aus Großhadern konnte ihre Begegnungen bis ins Finale nach maximal 30 Sekunden beenden. Emma lieferte ihr über 2:40 min einen tollen Kampf. Am Ende setzte sich die Favoritin durch, aber die Silbermedaille und die Qualifikation für die Bayerische ist ein toller Erfolg für Emma!

Als letzte PSV Starterin griff Agnes in der Gewichtsklasse bis 63 kg ins Geschehen ein und konnte sich mit der Bronzemedaille auch für Ingolstadt qualifizieren.

IMG 3954