Menu

TSV Grafing - PSV München 22:15 (13:4)

Damen I / 21.10.2018 / BZOL

Eigentlich gibt es zum Spiel gegen den TSV Grafing nicht viel zu sagen – AUßER TOTAL VERSCHLAFEN. Zum dritten Spiel der Saison ging es für uns nach Grafing. Wir wussten, dass es kein einfaches Spiel wird, vor allem, weil wir nicht auf unseren vollen Kader zurückgreifen konnten (Urlauber, Kranke und verletzte Spielerinnen).

Wir starteten sehr langsam ins Spiel kassierten zu viele einfache Tore seitens Grafing. Im Gegenzug fand der Ball bei uns nicht ins Tor. So netzten wir in der ersten Halbzeit nur viermal ein – schlecht!

In der zweiten Halbzeit kämpften wir uns wieder etwas heran, da wir aus der letzten Saison wussten – nichts ist unmöglich. Doch leider schafften wir es nicht an unsere Leistung, wie gegen Allach anzuknüpfen. So verloren wir das Spiel mit 22:15.

Positiv zu erwähnen ist, dass wir das Pokalspiel am 16.10. gegen den SV Bruckmühl deutlich für uns entscheiden konnten (31:10).