Menu

TSV München-Ost - PSV München 20:23 (10:11)

Damen I / 03.03.2018 / BZOL

Das Spiel am 03.03. gegen den Tabellensechsten TSV München-Ost traten die Postler-Damen mit einem geschwächten Kader an. Auf Grund von Verletzungen und Krankheiten mussten wir auf vier Spielerinnen und insbesondere auf unseren eingespielten Mittelblock verzichten. Das Ziel war es, auf jeden Fall die zwei Punkte zu holen und somit unseren zweiten Platz in der Tabelle zu sichern.

Wir starteten mit schönen Aktionen im Angriff und einer kompakten Abwehr in das Spiel. Nach und nach verlies uns jedoch der Schwung im Angriffsspiel und in der Abwehr bereiteten uns die gegnerischen Einläufe Probleme. Durch Fehlpässe und die gegnerischen Rückraumtore vergaben wir unseren 5-Tore Vorsprung und gingen mit 10:11 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit erarbeiteten wir uns wieder unseren Vorsprung. Trotz Manndeckung auf Jogi konnten uns die Ostlerinnen nicht mehr gefährlich werden und wir gewannen mit 20:23.

Am Samstag, 10.03. um 18:15 Uhr geht’s daheim gegen den TSV Ismaning II. Wir freuen uns auf lautstarke Unterstützung von der Seitenlinie.