Menu

PSV Herren starten in die Saison

Endlich geht die Saison wieder los. Alle sind heiß, aber das Oktoberfest 
und die kurzfristige Ansetzung machten den Wikingern einen Strich durch 
die Rechnung. 

So starteten wir das erste Heimspiel leider nur mit 7 Feldspielern. Der 
Einsatz stimmte, aber man sah die kurze Eingewöhnungszeit für Kleinfeld 
und so rannten wir immer wieder in eiskalt ausgeführte Konter der 
Kauferinger und es ging mit 2:7 in die Pause.

Nach kurzer Taktikbesprechung ging es mit viel Motivation in die 2. Hälfte, in der 
wir guten Floorball zeigten. Der Rückstand war aber leider nicht mehr 
aufzuholen und so ging das erste Spiel der Saison mit 6:12 verloren. 
Wegen einer Verletzung an der Schulter von Marvin in der letzten Sekunde 
des ersten Spiels und eines weiteren Abgangs waren nur noch 5 
Feldwikinger für das zweite Spiel fit, um Paul so wenig Arbeit wie 
möglich im Tor zu verschaffen. Leider ging es gegen Rohrdorf, die 
letztjährigen Meister. Wieder stimmte der Einsatz und so gelangen auch 
ein paar Tore. Mit 3:20 geschlagen aber erhobenen Hauptes verließen wir 
das Feld.