Neue Corona-Regeln ab dem 23.08.2021

Ab kommenden Montag, 23. August, gilt die Inzidenzeinstufung „über 35“.

So darf nur, wer vollständig geimpft, genesen oder getestet ist, ab dem 23. August Indoor-Sport treiben.
Outdoor (Inzidenzwertunabhängig) und indoor bei einem Inzidenzwert von unter 35 entfällt die 3G-Regel.

 

Sind negative Testergebnisse Voraussetzung zur Teilnahme am Sportbetrieb, gelten folgende Regelungen:

  • PCR-Tests: Der PCR-Test darf bis zu 48 Stunden vor Beginn der Veranstaltung vorgenommen worden sein.
  • Schnelltests: Der Schnelltest muss bei anerkannten Testzentren höchstens 24 Stunden vor Beginn der Veranstaltung vorgenommen worden sein.
  • Selbsttests: können leider nicht akzeptiert werden
  • Vollständig geimpfte (ab 15. Tag nach der 2.Impfung) und genesene Personen, Kinder bis zum 6. Geburtstag und Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen, sind vom Erfordernis des Nachweises eines negativen Testergebnisses ausgenommen

 

Die jeweiligen Nachweise müssen der Übungsleiterin/dem Übungsleiter unaufgefordert vorgezeigt werden.

Wir starten nach den Pfingstferien wieder mit unserem Taekwondo Training!

#fight_corona Stand: 03.06.2021

 

Ohne Anmeldung und ohne Mitgliedsausweis kann keine Teilnahme am Training erfolgen!

Probetrainings sind ebenfalls nur nach Anmledung möglich.

Der Mitgliedsausweis ist dem Kind mitzugeben, damit es beim Einlass identifiziert werden kann.

Die Eltern dürfen sich während des Trainings gerne beschäftigen, da Zuschauende aktuell nicht erlaubt sind.

 

Unsere Mitglieder sind während des Trainings versichert.

Für (noch) Nicht-Mitglieder können Tagesversicherungen in der Geschäftsstelle erworben werden.

Liebe Sportlerinnen und Sportler,
liebe Eltern oder Erziehungsberechtigte.

Unter der Voraussetzung, dass die "Corona-Regelungen" so bleiben, können wir unser Taekwondo Training wieder starten.

https://www.muenchen.de/corona

Für unsere Kinder und Anfänger sieht die aktuelle Planung wie folgt aus:

Kindertraining

Montag und Mittwoch:
Gruppe I: 16.00 – 17.20 Uhr
 

Dienstag und Donnerstag:
Gruppe I: 17.00 – 18:20 Uhr
 

Anfängertraining:

Dienstag und Donnerstag:
ca. 18.30 – 19.50 Uhr

 

 


 

 

Ameldung

Teilnahme ist nur nach einer Anmeldung über das Online-Buchungs-Tool auf unserer Homepage möglich.

Damit die Hygienevorgaben eingehalten werden können, kommt es zu verkürzten Trainingseinheiten,

um die Halle durchlüften zu können.

Weiter wurden die Vorlaufzeiten für die An-/Abmeldung auf 2 Stunden verkürzt. Wir bitten euch deshalb immer rechtzeitig an- bzw. vor allem abzumelden, wenn ihr nicht zum Training kommen könnt.

 

Buchungstool:

https://psvmuenchen.sportmeo.com/news/home

 

Quelle: BayStMi

Wichtige Informationen:

Es sind die aktuell geltenden Hygiene-Vorschriften des Vereins unbedingt zu befolgen!

  • die Gruppe sammelt sich vor der Halle mit dem Trainer
  • ein Mindestabstand von 1,5m zwischen den Sportlern ist durchgängig einzuhalten
  • es ist ein Mund-Nasen-Schutz auf dem Gelände des PSV zu Tragen.
  • das Training kann ohne Mund-Nasen-Schutz erfolgen
  • die Umkleiden und Duschen sind wieder offen. Bitte Hinweise an den Türen beachten
  • das Training dauert maximal 90 Minuten 
  • Zutritt zum Training nur mit Anmeldung und Mitgliedsausweis (Ausnahme Probetraining)
  • die Eltern dürfen die Kinderfreie Zeit währen des Trainings ausserhalb des PSV Geländes genießen (Keine Zuschauer im Training erlaubt)

Bitte auch die unten verlinkten Dokumente beachten.

PSV | Aushang Corona

Allgemeine Vorschriften zum Schutz vor Corona

PSV | Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln

  • Der Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 m ist einzuhalten
  • Gründliches Händewaschen vor Nutzung der Sportanlage
  • Verhalten bei Husten oder Niesen
  • Mund- und Nasenmaskenpflicht im Gebäude
  • Sportgeräte müssen nach jeder Nutzung gereinigt werden

PSV | Taekwondo Hygienekonzept

BLSV | Fragen und Antworten zu den Auswirkungen des Coronavirus auf den organisierten Sport

BLSV | Handlungsempfehlungen für Sportvereine zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs

Corona-Pandemie: Rahmenhygienekonzept Sport

Stand: 20.06.2020

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport Integration
Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Bayerisches Ministerialblatt | Sechste Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (6. BayIfSMV)

vom 19. Juni 2020

  • 1