Menu

PSV München - TSV Trudering III 15:27 (6:14)

Herren / 11.02.2017 / BZKL 2

 
Das Spiel gegen den Tabellenersten startete durchwachsen. Man hatte im Training den Fokus auf ein besseres Zusammenspiel der Abwehr gelegt, was die meiste Zeit, vor allem bei der Übergabe des Kreis, gut gelang.
 
Leider war der Angriff von Fehlpässen und Ideenlosigkeit geprägt, was zu einem schnellen Rückstand führte. Mit einem Ergebnis
von 6:14 ging es dann in die Halbzeit.
In der 2. Hälfte des Spiels setzten sich die Probleme fort, sodass die Gegner ihren Vorsprung weiter ausbauten. Kurzzeitig gab es Lichtblicke, als durch ein paar schnelle Angriffe Tore gemacht werden konnten. Trotz allem endete das Spiel mit einem deutlichen 15:27.
 
Im Training muss nun gezielt an diesen Problemen gearbeitet werden, um für das Auswärtsspiel gegen den TSV Vaterstetten II am 18.02.17 um 17:00 Uhr, gerüstet zu sein.